Greenwheels Carsharing

Greenwheels ist ein Carsharing-Anbieter, der bis 2004 unter der Namen StattAuto in Deutschland bekannt war. Seit 1995 gibt es die Marke Greenwheels bereits in den Niederlanden. In Deutschland ist Greenwheels mit seinem stationsgebundenen Carsharing in 22 Städten vertreten mit rd. 230 Stationen und 270 Fahrzeugen.

Die Fahrzeugflotte

Bei Greenwheels könnt Ihr zwischen den beiden Fahrzeugkategorien Compact  und Van wählen. Die Flotte in Deutschland besteht aus 270 Fahrzeugen.

Städte und Stationen

Greenwheels ist ein klassischer stationsgebundener Carsharing-Anbieter, d.h. die Fahrzeuge werden an einer festen Stellen entliehen und müssen nach der Nutzung an die selbige zurückgebracht werden. One-Way Mieten sind bei Greenwheels nicht möglich. Das Angebot von Greenwheels steht euch in 22 deutschen Städten zur Verfügung und dabei könnt Ihr auf rd. 230 Mietstationen zurückgreifen.

Wie melde ich mich bei Greenwheels an? Was kostet mich die Anmeldung?

Die Anmeldung bei Greenwheels erfolgt in zwei einfachen Schritten. Zunächst registriert Ihr euch online mit euren persönlichen Daten, im Anschluss erfolgt eine Bonitätsprüfung (z.B. Schufa-, Creditreform-Auskunft). Sollte diese positiv verlaufen erhaltet Ihre eure Mitgliedskarte per Post zugeschickt. Dieser Vorgang dauert in der Regel bis zu sieben Werktage. Im zweiten Schritt müsst Ihr euch bei einem Greenwheels-Partner (Kundencenter ÖPNV) mit eurem Führerschein und eurem Personalausweis legitimieren, danach wird die Mitgliedskarte zur Nutzung freigeschaltet.

Eine Besonderheit bei Greenwheels ist die Tatsache, dass bis zu drei Fahrer sich eine Mitgliedskarte teilen können. Alle Fahrer müssen mindestens 24 Jahre alt.

Die einmalige Anmeldung bei Greenwheels ist kostenlos, es fallen 5 Euro monatliche Grundgebühr an die euch jedoch jeden Monat als Fahrtguthaben angerechnet werden. Darüber hinaus müsst Ihr euch zwischen einem 1 Jahres- oder 2 Jahresabo entscheiden. Bei einem 24-Monatsvertrag kosten euch die ersten sechs Monate nur 2,50 Euro pro Monat, bei 12 Monaten spart Ihr drei Monate 50% der monatlichen Grundgebühr. Hier das Ganze nochmals in der Übersicht:

  1 Jahresabo 2 Jahresabo
einmalige Anmeldegebühr 0 Euro 0 Euro
monatliche Grundgebühr 5 Euro 5 Euro
Abovorteil die ersten drei Monate 2,50 Euro die ersten sechs Monate 2,50 Euro
Selbstbeteiligung 1.000 Euro 1.000 Euro
Sicherheitspaket (Reduzierung der Selbstbeteiligung auf 200 Euro) 5 Euro (monatlich) 5 Euro (monatlich)

Was kostet mich eine Buchung bei Greenwheels?

Die einfachen Abostrukturen und die Tatsache das Ihr bei Greenwheels “nur” zwischen zwei Fahrzeugtypen wählen könnt, führen zu einer sehr transparenten Kostenübersicht. Es besteht eine grundsätzliche Aufteilung in einen Zeit-Tarif und eine Kilometerpauschale, die wiederum je Fahrzeugtyp variieren. Eine 24 Stundenmiete ist nur an sog. Jokerstationen möglich.

  Compact Van
Zeit-Tarif (8 bis 22 Uhr) 2,50 Euro 3,50 Euro
Zeit-Tarif (22 bis 8 Uhr) 0,50 Euro 0,50 Euro
km-Tarif 0,15 Euro 0,20 Euro
24 Std. Mietzeit 30 Euro 40 Euro

Bei Greenwheels erhaltet Ihr eure Rechnung zweimal im Monat per E-Mail oder Post (1 Euro je Rechnung). Die erste Rechnung umfasst den Zeitraum 1. bis 14. eines Monats, die zweite den 15. bis zum Monatsende. In dieser sind die Fahrten aufgeschlüsselt nach Datum, Station, Fahrzeug, gebuchten Stunden und zurückgelegten Kilometern. Bezahlt wird per Lastschriftverfahren.

Wie buche ich ein Fahrzeug bei Greenwheels und beende eine Fahrt?

Greenwheels bietet euch unterschiedliche Möglichkeiten an ein Fahrzeug zu buchen. Ihr könnt entweder online, via Smartphone-App oder per Telefon-Hotline eine Buchung durchführen. Bei der Buchung müsst Ihr einen Abhol- und Rückgabezeitpunkt festlegen. Ihr könnt auch während der Miete die Buchung verlängern, hierzu langt ein Anruf in der Servicezentrale. Ist das Fahrzeug jedoch nach euch belegt und eine Umbuchung ist nicht möglich, muss die Miete pünktlich beendet werden. Abgerechnet wird stets die Zeit von Beginn des Buchungszeitraumes bis zur Rückgabe. Eine kostenfreie Stornierung ist mindestens 1 Stunde vor Buchungsbeginn möglich. Bei einer Stornierung danach wird der komplette Zeit-Tarif fällig.

Die Fahrzeuge bei Greenwheels werden mit eurer Mitgliedskarte (Chipsystem) geöffnet, im Fahrzeuginneren müsst Ihr dann nur noch eure persönliche PIN in den Boardcomputer eintippen und könnt den Fahrzeugschlüssel aus dem Handschuhfach entnehmen.

Die Fahrzeug-Rückgabe erfolgt an der selben Mietstation bei der Ihr das Fahrzeug entliehen habt, eine verspätete Rückgabe ist mit entsprechenden Mehrkosten verbunden.

Beim tanken unterscheidet sich Greenwheels nicht von anderen stationsgebundenen Anbietern, sollte der Tankstand nach der Nutzung nur zu einem Viertel voll sein, müsst Ihr das Fahrzeug tanken. Dies geschieht kostenlos mit einer Tankkarte die sich im Fahrzeug befindet.

Allen weiteren Informationen zu Stadtmobil findet Ihr online unter www.greenwheels.com.