Auch car2go ändert seine Tarifstruktur

CarsharingBlog 7. März 2013 Kommentare deaktiviert für Auch car2go ändert seine Tarifstruktur
Auch car2go ändert seine Tarifstruktur

Auch car2go ändert seine Tarifstruktur

Auch car2go ändert seine Tarifstruktur, Foto: car2go

Nach DriveNow und Multicity wird auch der Carsharing-Anbieter car2go zum 2. Quartal sein Tarifmodell anpassen. Die Minutenpreise ändern sich zwar nicht, dafür aber die Anmeldegebühr und den Stunden- und Tagespreis.

In den vergangenen Tagen hatten wir bereits über die Tarifanpassungen bzw. -änderungen bei DriveNow und Multicity berichtet, mit car2go wird nun bereits der dritte Carsharing-Anbieter in Deutschland seine Preisstruktur zum 2. Quartal anpassen.

Unter anderem wird die einmalige Anmeldegebühr von 9,90 Euro auf 19 Euro erhöht, auch die Parkkosten erhöhen sich von 0,09 Euro pro Minute auf 0,19 Euro. Der Fahrtpreis von 0,29 Euro pro Minute bleibt unverändert. Auch der Stunden- bzw. Tagespreis kostet ab dem 1. April mehr, eine Stunde schlägt dann mit 14,90 Euro zu Buche, anstatt  12,90 Euro. Eine Tagesmiete wird zukünftig 59 Euro kosten, zuvor waren es 39 Euro.

Doch car2go erhöht nicht nur die Preise für einzelne Leistungen, so erhalten die Nutzer ab April 50 statt bisher 20 Freikilometer pro Stunde, jeder weitere gefahrene Kilometer kostet weiterhin 0,29 Euro.

Hier findet Ihr die Tarifänderungen nochmals in der Übersicht:

  bis zum 31. März 2013 ab dem 1. April 2013
Minute Fahren: 0,29 Euro
Parken: 0,09 Euro
Fahren: 0,29 Euro
Parken: 0,,19 Euro
Stunde 12,90 Euro 14,90 Euro
Tag 39 Euro 59 Euro
Freikilometer pro Stunde 20 km, danach 0,29 Euro pro km 50 km, danach 0,29 Euro pro km
Gutschrift für die Aufladung von E-Fahrzeugen (Stuttgart und Ulm) Ladezustand 50-30%: 15 Freiminuten 20 Freiminuten bei
einem Ladezustand
unter 30%

Werbung

Ähnliche Beiträge»

Comments are closed.