Fjuhlster präsentiert sich am 3. September in Hamburg

CarsharingBlog 22. August 2016 0
Fjuhlster präsentiert sich am 3. September in Hamburg

Das Mobilitäts-Start-up Fjuhlster wird sich am 3. September 2016 um 14 Uhr vor der HafenCity Universität der Öffentlichkeit präsentieren. 2015 von den beiden Hamburgern Jan Luca Plewa und Andreas Findeisen ins Leben gerufen, hat sich Fjuhlster das Thema Energiewende im Verkehr auf die Fahnen geschrieben. Dazu kommen Fahrzeuge mit Bio-Erdgas zum Einsatz.

Gründer Jan Luca Plewa: “Es ist eine große Chance, die Energiewende im Verkehr durch erneuerbares Gas und Sharing-Economy voranzubringen, grade für Hamburg. Wir setzen auf Bio-Erdgas, um Altbewährtes nicht über Bord zu werfen, sondern es effizienter, innovativer und nachhaltiger in die Zukunft zu führen.

Schon beim Einsatz von Erdgas entstehen deutlich geringere Mengen giftiger Stickoxide und Feinstäube im Vergleich zu Benzin oder Diesel. Der Umstieg auf Bio-Erdgas ermöglicht Emissionsniveaus wie bei Elektromobilen.

Im Rahmen des Events haben Interesssenten und Testkunden die Möglichkeit die Erdgas-Fahrzeuge zu begutachten, das Leihsystem zu testen und eine Proberunde zu drehen.

Interessenten können sich auf Facebook oder der Website www.fjuhlster.de anmelden, für die Probefahrt ist der Personalausweis und eine gültige Fahrerlaubnis mitzubringen.

Werbung

Ähnliche Beiträge»

Hinterlasse einen Kommentar »