CiteeCar startet sein Carsharing-Angebot in München

CarsharingBlog 4. Juli 2013 1
CiteeCar startet sein Carsharing-Angebot in München
Der Carsharing-Anbieter CiteeCar, Foto: CiteeCar

Der Carsharing-Anbieter CiteeCar, Foto: CiteeCar

Seit heute ist der Low-cost Carsharing-Anbieter CiteeCar mit seinem innovativen Host-Konzept auch in der bayerischen Landeshauptstadt München gestartet. Interessierten Carsharer stehen ab sofort 100 Kia Rio, verteilt im gesamten Stadtgebiet, zur Verfügung. Alle weiteren Informationen zum Angebotsstart in München gibt es hier bei uns.

Der Expansionskurs bei CiteeCar wird konsequent weiterverfolgt, nach dem Start Ende April in Hamburg können sich ab sofort auch die Carsharer in München über das innovative Konzept des Low-cost Anbieters freuen. Hierzu fand heute die Auftaktveranstaltung in der bayerischen Landeshauptstadt statt welche zeitgleich als offizieller Angebots-Startschuss diente. CiteeCar CEO Bill Jones äußerte sich dabei wie folgt:

Carsharing galt bislang als zu teuer, zu kompliziert oder zu unbequem. Das ändern wir nach dem Vorbild der Billigflieger. Die Bereitschaft, neue Carsharing-Ideen anzunehmen, ist groß, aber die Konzepte müssen auch stimmen. Es geht darum, hier das Denken und Verhalten zu ändern, Carsharing in den Köpfen der Menschen wirklich zu verankern und es in dem bestehenden Mobilitätsmix zu integrieren

Auf der Veranstaltung in München wurden auch die Ergebnisse einer CiteeCar-Umfrage vom Frühjahr präsentiert, nach der sich jeder dritte Autobesitzer Carsharing als echte Alternative zum eigenen Auto vorstellen kann. Diese Erkenntisse würden CiteeCar weiter bestärken so Jones:

Berlin und Hamburg zeigen uns deutlich, dass wir mit unseren Annahmen Recht haben, darum ist es Zeit unser Angebot weiter auszubauen. Wir freuen uns heute, die Carsharing-Revolution nach München zu bringen

CiteeCar startet mit 100 Kia Rio in München

Citeecar | Echtes Carsharing

Genau wie in Hamburg und Berlin startet CiteeCar sein Angebot zunächst mit 100 Kia Rio, diese sind über das gesamte Stadtgebiet verteilt. CiteeCar ist eine Mischung aus klassischem und stationsunabhängigen Carsharing, d.h. die Fahrzeuge sind zwar überall in der Stadt zu finden, dennoch gib es feste Mietstationen zur Abholung und Rückgabe. CiteeCar „leiht“ sich nämlich die Stellplätze von seinen Mitgliedern. Wer einen Parkplatz oder eine Garage zur Verfügung stellt, fungiert als sog. Host. Dafür erhält man gratis Fahrzeiten und zahlt keine monatliche Grundgebühr. Die Hosts sind auch für die Pflege der Fahrzeug verantwortlich, müssen den Innenraum sauber halten, das Auto waschen, tanken und notfalls auch in die Werkstatt bringen. Neben einer monatlichen Grundgebühr in Höhe von 5 Euro, zahlt man bei CiteeCar 1 Euro pro Stunde und weitere 0,20 Euro pro gefahrenen Kilometer. Die Mindestmietzeit beträgt zwei Stunden, bezahlt wird monatlich bequem per Lastschriftverfahren.

Alle weiteren Informationen zu CiteeCar findet unter www.citeecar.com oder hier auf dem Carsharing Blog.

Werbung

Ähnliche Beiträge»

One Comment »

Hinterlasse einen Kommentar »